Verhaltenstherapie | Psychotherapie 1150 Wien | Verhaltenstherapie

Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie gehört zu einer der 23 in Österreich anerkannten psychotherapeutischen Methoden und ist eine wissenschaftlich untersuchte, evidenzbasierte psychotherapeutische Methode, die sich am aktuellen Stand der Forschung orientiert.
Sie wurde auf Erkenntnissen der Lerntheorie begründet und im Verlauf durch weitere modernere und multimodale Methoden wie der kognitiven Verhaltenstherapie und Imaginative Verfahren, der Schematherapie, der Expositionstherapie, der Akzeptanz- und Commitmenttherapie ACT, dem Achtsamkeits- und Genusstraining und weiteren Methoden ergänzt.
Daher nehmen nicht nur das objektiv erfassbare Verhalten einer Person, sondern auch nicht unmittelbar nachweisbare Gefühle, Gedanken, Bedürfnisse, Motive und Bewertungen eine zentrale Rolle in der Therapie ein.

Die psychotherapeutischen Sitzungen werden für jede Klientin und jeden Klienten individuell, an den vorhandenen Problemlagen orientiert, geplant und durch eine empathische, unterstützende und verständnisvolle therapeutische Beziehung getragen.